Schäubles Briefumschlag

Berlin (dspa) – Wolfgang Schäuble hat zu den Vorwürfen, er habe einen Briefumschlag im griechischen Finanzministerium platziert, nun endlich Stellung genommen: „Ich habe den Briefumschlag von Frau Baumeister erhalten und ungeöffnet und unverändert im griechischen Finanzministerium abgegeben.“ Der Bundestagsuntersuchungsausschuss hat die Ermittlungen aufgenommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s